This project has moved and is read-only. For the latest updates, please go here.

Besonderheiten für ERB Rechnungssteller

Die Eingabe einer gültigen E-Mail Adresse des Rechnungsstellers ist bei e-Rechnungen an den Bund verpflichtend. Die E-Mail des Rechnungsstellers kann entweder über Auswahl aus dem Ribbon "Einstellungen => Rechnungssteller" für alle Rechnungen festgelegt werden oder temporär beim Ausfüllen des Formulars. Die eingegebene E-Mail Adresse wird auf Plausibilität geprüft.

Bei den persönlichen Einstellungen für elektronische Rechnungen können Sie nach Klicken auf das Icon "Rechnungssteller" zusätzlich Ihre GLN (Global Location Number) und die verpflichtende IBAN und BIC als Kontoverbindung eingeben. Die Eingabe von BLZ und Kontonummer ist nicht möglich. Die GLN wird ebenfalls auf Plausibilität geprüft (GS1 Prüfziffernrechnung).

 

Last edited Feb 18, 2014 at 11:50 AM by smetanad, version 1

Comments

No comments yet.